Actum

Was ist ZENOS?

IT-Systemlandschaften wachsen rasant und die Datenvolumen steigen exponentiell. Mit jeder Anpassung an die individuellen Anforderungen eines Unternehmens sinkt parallel dazu der Anteil an Software, die sich in standardmäßigem Zustand befindet.

Große ERP-Systeme wie SAP sind aber genau dann besonders effizient, wenn Daten und Anwendungen auf genau diesem Standard aufbauen.

Folglich war es für uns von Anfang an erklärtes Ziel, uns mit unserem Produkt ZENOS innerhalb dieses Standards zu bewegen und gleichzeitig die Aktionen, Migrationen und Anwendungen möglich zu machen, die eben nicht SAP-Standard sind.

ZENOS ist ein SAP Plug-In und nicht nur eine Middleware. Seit etwa 20 Jahren steht ZENOS – sehr serviceorientiert – zwischen den Systemen und ist so ausgelegt, dass es Daten gleichermaßen von SAP-Systemen wie von extern angebundenen Unternehmens-Anwendungen empfangen, für die Verarbeitung aufbereiten und weitergeben kann. Wir von actum haben damit sowohl den SOA-Gedanken von SAP als auch die zugehörigen gekapselten Funktionen schon frühzeitig aufgegriffen und sehr zielgerichtet weiterentwickelt.

Was macht ZENOS einzigartig?

Wir haben ZENOS entwickelt, um SAP bestmöglich, performant und sicher in heterogene Systemlandschaften zu integrieren. Ganz gleich, ob vorhandene Geschäftsprozesse sukzessive durch SAP-Funktionen ersetzt oder externe Anwendungen in SAP-Dialogprozesse integriert werden sollen – ZENOS ist der intelligente Mittler zwischen den Welten.

Kurz gesagt:
ZENOS beschleunigt Abläufe, spart Zeit, steigert die Lösungsqualität und reduziert Prozess-und Entwicklungskosten – letztlich ein Add-On mit „Cut-down“-Effekt!

Weil es kaum möglich ist, auf diesem knappen Raum die vielfältigen Möglichkeiten von ZENOS aufzuzeigen, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail, um Ihnen die Leistungsfähigkeit vorzustellen.

Warum ZENOS?

SAP und die SAP Business Suite decken als außergewöhnlich leistungsfähige Komplettlösungen nahezu jeden Bereich von Geschäftsanwendungen ab – vom mittelständischen Unternehmen bis zu globalen Konzernen. Und dennoch gibt es in fast jedem Unternehmen, das den SAP-Standard erfolgreich einsetzt, in einzelnen Bereichen den Wunsch, individuelle oder über Jahre etablierte Individualanwendungen nahtlos mit den Tools von SAP zu verbinden.

ZENOS ist das Produkt von actum, das – obwohl vollständig in SAP integriert und offiziell zertifiziert – gerade Ihre Kundenwünsche bedient.

Wir machen Ihr SAP genau so individuell, wie es für Ihre Geschäftsprozesse erforderlich ist. Wir sichern mit ZENOS Ihre Investitionen der Vergangenheit in eigene Softwarelösungen und verknüpfen diese flexibel mit der jeweils aktuellen SAP-Welt.

Mit ZENOS stehen Ihre heterogenen Systemlandschaften nicht im Widerspruch zur SAP-Verarbeitungslogik.

Anders gesagt: Ihre SAP-Installation bleibt im Standard und damit releasefähig. Also kein Risiko, bei einem größeren SAP-Update nicht mehr dabei zu sein. Gleichzeitig verfolgt auch ZENOS einen produktgestützten Lösungsansatz, der den gesamten Lifecycle beinhaltet.

ZENOS erfüllt die Anforderungen unserer Kunden an

  • eine einheitlich aufgebaute, produktgestützte Lösung,
  • die möglichst wenig applikationsspezifisches Knowhow voraussetzt und
  • innerhalb des IT-Teams übertragen werden kann.

Lernen Sie ZENOS besser kennen: Sprechen Sie uns an.

Ihr Ansprechpartner

Volker Brandenburg

Geschäftsführer

+49 40 38 08 18 - 0
E-Mail senden

Volker Brandenburg

ZENOS - Mehrwert auf den Punkt gebracht

Eine Erkenntnis aus unzähligen Projekten von actum ist, dass unternehmens-individuelle Anwendungen einer eigenen Geschäftsphilosophie folgen, die sich meist an diversen Stellen von der Logik innerhalb der SAP-Produkte unterscheiden.

Letztlich geht es darum, Daten Ihrer vorhandenen Systeme in Ihre SAP-System hinein- oder herausbekommen. Dabei ist es für die Anwendungen von actum einerlei, ob es darum geht, 

  • Daten zu migrieren oder über eine Schnittstelle dauerhaft zu verbinden
  • hohen Datendurchsatz zu erreichen
  • Strukturen anzureichern oder zu mappen
  • Funktionen in den Tiefen des SAP-Systems anzusteuern
  • Prozessketten abzubilden 
  • und dabei in jedem Teilschritt transparent zu bleiben.

All das gehört stets zum Funktionsumfang. Und genau dieser durchgängige Ansatz zeichnet Lösungen von actum aus. So sind beispielsweise die Orchestrierung von Einzelprozessen und die dynamische Lastverteilung nur zwei Funktionen, die Ihr SAP-System im Backend in dieser Form nicht kann.

Es gilt, einen Übersetzer einzuführen, der genau da tätig wird, wo sich Daten, Strukturen, Formate und ggf. Logiken unterscheiden.

ZENOS eignet sich damit neben einer Einmal-Migration ebenso für den kontinuierlichen Datenaustausch im Spannungsfeld zwischen Individualsystemen und standardisierten SAP-Installationen. Das bedeutet auch, dass ZENOS der Garant dafür ist, Daten auch zwischen unterschiedlichen Systemen konsistent zu halten.

Man kann es ahnen: ZENOS wird als oftmals erfolgsrelevante IT-Komponente in bestehenden Infrastrukturen zu einer entscheidenden Informationsdrehscheibe. An sie werden höchste Anforderungen gestellt. Um den ganzheitlichen Ansatz umzusetzen, haben wir auch die unwahrscheinlichsten Szenarien durchgespielt und diese dann in qualitätssteigernden Maßnahmen umgesetzt.

Zu diesen gehören Werkzeuge, Prozeduren und Vorlagen für:

  • Prozesskettenmanagement im SAP Backend
  • Proaktives Monitoring
  • Nachrichtensteuerung
  • Fehlerhandling
  • Restartverfahren
  • Dokumentation
  • Logische Traces
  • Simulation u.v.m.